Gremium der Hochschulkonferenz: Aufnahmeausschuss

Für die Studiengänge Bildung und Erziehung in der Kindheit (Bachelor), Soziale Arbeit (Bachelor) und Soziale Arbeit (Master) werden die Studienanfänger durch ein Bewerbungsverfahren aufgenommen. Die Aufgabe der Aufnahmeausschüsse ist es alle Bewerbungen zu lesen und im Anschluss gemeinsam eine Rangliste der Studieninteressierten zu erstellen.

studentische Vertreter_innen

Die studentischen Vertreter_innen werden jeweils zu Beginn des Sommersemesters gewählt und bleiben bis zum Abschluss des Aufnahmeverfahrens Ende Mai im Amt.

Die studentischen Vertreter_innen müssen aus dem jeweiligen Studiengang stammen, an dessem Aufnahmeverfahren sie sich beteiligen möchten.

Kontakt

Wenn ihr Fragen habt, meldet euch beim AStA!